Schon an Weihnachten gedacht?

Geschenkideen aus der Tourist-Info

Kaum ist die Eisbahn eröffnet, steht auch schon das Christkind vor der Tür. Keine Zeit vergeht gefühlt so schnell wie die Vorweihnachtszeit – besonders wenn man auf der Suche nach dem passenden Geschenk ist. Wie wäre es in diesem Jahr einmal mit einem Stück Ibbenbüren? Die Tourist-Info Ibbenbüren bietet eine breite Auswahl an Geschenkideen aus der Heimat, die gut unter den Baum und auch in den Adventskalender passen. 

Neben den Klassikern wie Schlüsselanhänger, Ibbenbüren Flagge, Fahrrad-Sattelschoner, Ibbenbüren Sekt und Fotobuch sticht in diesem Jahr besonders die neue Ibbenbüren Tasse hervor. In zwei Farben und drei Designs erhältlich, kann der Ibbenbürener in nah und fern seine Heimatliebe schon beim Frühstück zeigen. Der besondere Clou aber ist das Design, das nicht einfach aufgeklebt, sondern einzeln in Handarbeit ausgefräst wurde. So kann man den Ibbenbürener Anker oder die brandneue Skyline von Ibbenbüren erfühlen.

An das „schicht:ende“ im letzten Jahr erinnert unter anderem das „Ibbenbürener Grubentuch“, ein Trockentuch welches im Design eines Bergmannhemdes daherkommt. Passend dazu können in der schwarzen „Kohlen:stoff“-Tasche  kulinarische Spezialitäten wie Anthrazit Salz und Zucker sowie die Anthrazitsplitter, Mandelsplitter mit silbrig glänzendem schwarzen Schokoladenüberzug, transportiert werden. Wärmend sind die Grubenhelden Socken und, von innen, der Ibbenbürener Püttschluck, ein Bierlikör. In der KOHLE:BOTSCHAFT sind Kostproben der Kohlesouvenirs gleich als Geschenk in eine schwarze Box verpackt.

Viel zu sehen gibt es im Ibbenbürener Wimmelbuch, nicht nur auf der Bergbauseite – auch die Innenstadt und die Ausflugsziele sind abgebildet. Das Wimmelbuch ist im Pocketformat erhältlich, gut zum Durchblättern beim Autofahren, und im großen „Teppich-Format“.

Diese und viele weitere Souvenirs sind in der Tourist-Information Ibbenbüren vorrätig, ebenso wie viele Wander- und Radkarten, z. B. der neue Flyer „Radeln, Rodeln, Rasten“ zum Rundkurs 11 aus dem Radwegnetz Münsterland. Auch Eintrittskarten, z. B. zum Neujahrskonzert am 4. Januar 2020 im Bürgerhaus Ibbenbüren und für die spirituösen Rundgänge mit dem Nachtwächter am Silvesterabend, sind in der Tourist-Information erhältlich.

Die Öffnungszeiten der Tourist-Information sind montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr. Last-Minute-Geschenke sind am Heiligabend von 10 bis 13 Uhr erhältlich. Zwischen den Feiertagen bleiben die Büros der Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH geschlossen. Ab dem 2. Januar steht das Team allen Interessierten zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder zur Verfügung.

Zurück