Heimatliebe für den Stiefel: Geschenkideen zu Nikolaus

Es soll ja Menschen geben, die haben schon im Herbst alle Weihnachtsgeschenke zusammen. Aber das ist doch die Ausnahme. Für viele beginnen nun mit der dunklen Jahreszeit die Überlegungen, mit welchem Geschenk man den Lieben ein Lächeln aufs Gesicht zaubern kann. Bei einem entspannten Bummel durch die weihnachtlich beleuchtete Innenstadt kann sicherlich so mancher Geschenkwunsch erfüllt werden. Wer dennoch auf der Suche nach einer Kleinigkeit für den Nikolausstiefel oder unter dem Weihnachtsbaum ist, sollte einen Besuch in der Tourist-Information Ibbenbüren machen. Hier gibt es neben dem bekannten Sortiment an Souvenirs auch immer wieder neue Geschenkideen mit Heimatliebe zu entdecken.

Stilsicher mit Ibbenbüren Skyline

Ganz neu im Sortiment der Tourist-Information ist eine weiße Keramiktasse mit großflächigem schwarzen Skyline-Print. Ob für Heißes oder Kaltes, Jung oder Alt – diese schnörkellose Tasse passt in jeden Nikolausstiefel und macht ganz einfach aus einem schnöden Kaffeetrinken eine „Ibbenbürener Kaffeetafel“. Heimatliebe zeigen kann man auch mit der neuen Stofftragetaschen, diesmal mit weißer Skyline auf schwarzen Grund. Ob zum Shoppen oder als Turnbeutel, die Tasche in der Größe von 280 x 280 mm mit Langhenkeln passt immer – auch für das große Wimmelbuch. Dieser Klassiker darf in keinem Ibbenbürener Haushalt fehlen. Ob als „Teppich-Version“ oder im kleineren „Autoformat“, in diesem liebevoll gezeichneten Such-Bilderbuch für Groß und Klein gibt es viel zu entdecken. In der Innenstadt, in den Freizeiteinrichtungen, auf der Kirmes, „Unter Tage“ und bei „Ibb on ice“ wimmelt es von Lustigem, Kuriosem, Tieren und Menschen. Und auf jeder Seite haben sich MIO, der Löwe, und ein Einhorn versteckt. Wer die wohl als erster findet? Nicht nur zur Weihnachtszeit ein beliebtes Mitbringsel ist die Ibbenbüren Schokolade, bei der das Naschen zur guten Tat wird. Denn die Umverpackung übernahm mit den Ledder Werkstätten ein lokaler, gemeinnütziger Arbeitgeber. Darüber hinaus verspricht der Hersteller, für jeweils fünf verkaufte Tafeln einen Baum zu pflanzen. Hier macht Schokolade nicht nur den Genießer glücklich.

Oder lieber unter den Baum legen?

Die Ibbenbüren-Edition des „Monopoly“ passt zwar nicht in den Nikolausstiefel, dafür macht sich der Spieleklassiker wunderbar unter dem Weihnachtsbaum und kann in den Weihnachtsferien für einen Spielnachmittag sorgen, bei dem die Besitzer von Dörenther Klippen, Feuerwehr, Stadtmuseum und vielen weiteren bekannten Ibbenbürener Orten und Firmen das große Geld machen können. Unter dem Baum oder besser vor der Tür zeigt die Fußmatte verziert mit der Ibbenbürener Skyline den Besuchern gleich die Heimatverbundenheit der Bewohner. Beinah ist die Matte zu schade zum Füße abtreten. Aber keine Sorgen, das Naturprodukt aus Kokos ist sehr robust und mit dem Maß von 45 x 75 cm sowie einer Höhe von etwa 1,5 cm ein Blickfang vor jeder Tür. Drauftreten ausdrücklich erlaubt!

Heimatliebe tragen

In schwarz und weiß für Erwachsene, in gelb, blau, schwarz und weiß für Kinder sind T-Shirts mit der Ibbenbüren Skyline erhältlich. Für Damen und Herren gibt es den blauen Zipper-Hoodie mit den Ibbenbüren-Koordinaten als seitlichem Rückenprint. Dieser kann, ebenso wie ein Babybody mit zwei verschiedenen Brustprints, auch für die Kleinsten ab Größe 62/68 bestellt werden. So kann jeder Ibbenbürener seine Heimatliebe auf der Haut tragen und nach außen zeigen. Vorzeigbar und noch dazu praktisch sind die Geschirrtücher in grau und weiß, die mit der gestickten Ibbenbüren Skyline am Rand dezente Heimatverbundenheit zeigen.

Klassiker für das „Kaufhaus Ibbenbüren“ im Weihnachtsumschlag

Das beliebteste Geschenk in Ibbenbüren, nicht nur zur Weihnachtszeit, ist der „Ibbenbürener“-Geschenkgutschein, der in der gewohnten Staffelung von 5 €, 10 €, 20 € und 24 € in der Tourist-Information sowie in ausgewählten Verkaufsstellen erhältlich ist. Neben der bekannten Kissenverpackung gibt es den Ibbenbürener ab sofort auch im stilvollen, roten Weihnachtsumschlag. Kurzentschlossene können den beliebten Gutschein auf der Homepage www.der-ibbenbuerener.de rund um die Uhr kaufen und zuhause ausdrucken. Auch als Weihnachtsgeschenk für Mitarbeiter und Vereinsmitglieder erfreut sich der Einkaufsgutschein für das „Kaufhaus Ibbenbüren“ zunehmender Beliebtheit. Größere Mengen können bei der Tourist-Information vorbestellt werden, so sparen Kunden unnötige Wartezeit.

Weitere Klassiker in der Tourist-Information erhältlich

Weiterhin erhältlich sind die Klassiker wie Sattelschoner, Pin und Sekt so wie viele weitere Souvenirs. Auch verschiedene Wander- und Radkarten sind vorrätig, besonders beliebt ist momentan die neue Randwanderkarte mit dem neuen Knotenpunktsystem. Die Mitarbeiter der Tourist-Information beraten gerne beim „Heimatliebe-verschenken“ und freuen sich auf Besucher. Die Tourist-Information Ibbenbüren im Kulturhaus hat von Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Rund um die Uhr shoppen kann man die Ibbenbürener Souvenirs im Online-Shop unter shop.stadtmarketing-ibbenbueren.de.

Kontakt: Telefon 0 54 51 / 5 45 45 40, Mail: info@stadtmarketing-ibbenbueren.de

Zurück