Auch neue Gastgeber können sich präsentieren

Durch die reizvolle landschaftliche Lage, überregional bekannte Ausflugsziele und zahlreiche namhafte Rad- und Wanderwege ist Ibbenbüren nicht nur ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge. Auch Übernachtungsgäste kommen gerne in die Stadt - sei es für einen Wochenendtrip oder einen Familienurlaub. Eine hervorragende Planungshilfe für die Gestaltung von Urlaub und Freizeit bietet das Gästejournal Ibbenbüren, das alljährlich von der Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH neu aufgelegt wird. Tipps zu Ausflugszielen, Veranstaltungen, Wander- und Radtouren sowie Infos zu Angeboten für Familien sind in der Broschüre ebenso enthalten wie Fotos und Beschreibungen der Ibbenbürener Beherbergungsbetriebe.

Auch in der Ausgabe 2023 des Gästejournals haben Hotels, Gasthöfe, Campingplätze sowie die Anbieter von Ferienwohnungen und Privatzimmern die Möglichkeit, ihre Unterkunft mit Bild und Text für einen geringen Kostenbeitrag in der Broschüre vorzustellen. Die Tourist-Information Ibbenbüren lädt auch neue Anbieter von Gästeunterkünften herzlich ein, sich in dem Journal zu präsentieren. Das gilt auch für Gastgeber, die ihre Wohnung oder ihr Haus bisher ausschließlich „in Eigenregie“ vermarktet haben. „Die Attraktivität der Stadt als Reiseziel und das Interesse potentieller Gäste an den Unterkünften steigt, wenn viele Gastgeber aus Ibbenbüren in dem Gästejournal und in Online-Plattformen präsent sind“, teilt Sabine Simikin-Escher, Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH, mit. Interessierte Gastgeber werden gebeten, sich mit der Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH in Verbindung zu setzen. Ansprechpartner für das Gästejournal und für weitere Tipps rund um die Vermarktung von Unterkünften sind Sabine Simikin-Escher, Tel. 05451/54 54 520, und Susanne Plake, Tourist-Information Ibbenbüren, Tel. 05451/54 54 540.

Zurück