Tourenplaner Münsterland

Speziell für das Münsterland gibt es einen Online-Tourenplaner für Reiter und Radfahrer. Ob Themenrouten oder eigene Touren - mit dem Tourenplaner Münsterland können Sie von Zuhause aus schon Ihre Touren planen und als GPX-Datei für Ihr Navigationsgerät herunterladen. So bleiben Sie auf dem rechten Weg, wenn Sie die malerische Parklandschaft des Münsterlandes und die Höhen des Tecklenburger Landes entdecken.

Hier können Sie direkt mit Ihrer Planung starten. Möchten Sie das lieber im Vollbild-Modus tun, klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link.

Http://www.tourenplaner-muensterland.de/

Radroutenplaner NRW

Ganz NRW mit dem Rad erkunden das können Sie mit dem Radroutenplaner NRW. Themenrouten, Tourentipps oder die Rundkurse des Radwegenetzes Münsterland – Radfahren kennt im Münsterland kaum Grenzen. Neben den Strecken enthält der Radroutenplaner viele Informationen wie Sehenswürdigkeiten und Bett & Bike-Gastgeber. Die geplanten Strecken können als Karte mit Fahranweisung und als GPX-Datei für das Navigationsgerät heruntergeladen werden.

Hier können Sie direkt mit Ihrer Planung starten. Möchten Sie das lieber im Vollbild-Modus tun, klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link.

http://www.radroutenplaner.nrw.de/

Wanderroutenplaner NRW

Ibbenbüren ist ein beliebtes Wanderrevier. Mit dem Wanderroutenplaner NRW können Sie schon von Zuhause aus Ihre nächste Wanderung planen. Ob Hermannsweg, die X-Wege des westfälischen Heimatbundes oder die Teutoschleifen –  Ibbenbüren ist ein Wanderparadies. Neben den Wanderwegen erhalten Sie auf dem Wanderroutenplaner NRW viele weitere Informationen rund ums Wandern wie Sehenswürdigkeiten und zertifizierte, wanderfreundliche Gastgeber. Die geplanten Touren können als Gehanweisung und als GPX-Datei für Ihr Navigationsgerät heruntergeladen werden.

 

Hier können Sie direkt mit Ihrer Planung starten. Möchten Sie das lieber im Vollbild-Modus tun, klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link.

http://www.wanderroutenplaner.nrw.de/

Neuigkeiten

schicht:ende 2018

Am 31.12.2018 endet nach einer mehr als 500-jährigen Tradition der Steinkohlenbergbau in Ibbenbüren. Die RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH stellt als eine der beiden letzten Zechen bundesweit die Förderung ein. Es endet die letzte Schicht.

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen und den Bürgerinnen und Bürgern der Kohleregion "unseren Bergbau" würdig verabschieden. Mit einem Jahr voller Kultur, das das Ende des Bergbaus in der Kohleregion begleitet. Es wird ein breit beworbenes Jahresprogramm in der Region mit Veranstaltungen, Konzerten, Ausstellungen, Aufführungen, Lesungen u. Ä. geben. Alles unter dem Titel: „schicht:ende 2018“.

Wir wollen Sie einladen, sich an diesem Programm mit einer oder mehreren Veranstaltungen zu beteiligen. Der Form des kulturellen Beitrages sind dabei keine Grenzen gesetzt. Der Steinkohlenbergbau verabschiedet sich von der Region und wir, als Region, möchten uns würdig vom Steinkohlenbergbau verabschieden!

Mehr
"KinderSommerKarussel" 2018: Anmeldestart am 26. Mai

Am 26. Mai 2018, können Eltern ihre Kinder für das „KinderSommerKarussell“ 2018 anmelden.

Mehr
„Kunst trifft Bergbau“: Ausstellung noch bis Ende Mai im Rathaus Ibbenbüren zu besichtigen

Noch bis Donnerstag, 31. Mai, ist im Foyer des Ibbenbürener Rathauses die Ausstellung „Kunst trifft Bergbau“ zu sehen. Die Wanderausstellung, die hintereinander in den Kohlekommunen des Tecklenburger Landes gezeigt wird, fügt dem schicht:ende-Jahresprogramm eine ausgefallene Note hinzu.

 

 

Mehr