Kino

Schöne, fröhliche, spannende, gruselige oder einfach nur vom Alltag weit entfernte Stunden können Sie im Apollo-Kino erleben. Das Kino bietet auf seinen 12 bis 63 m² großen Leinwänden ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Nehmen Sie Platz auf einem der komfortablen Sessel und genießen Sie bei einer Tüte Popcorn modernste 3D- Digital-Technik im Apollo-Kino Center Ibbenbüren.

www.apollo-kino.de

 

QUASI SO - Theater e.V.

Sei es Sprechtheater oder Musik - die freie Theatergruppe Quasi So wird Sie mit ihrem abwechslungsreichen Programm begeistern. In dem eigenen Veranstaltungshaus „Schauburg“ präsentieren die Darsteller jedes Alters „hausgemachte“ Kultur von ernsten und heiteren über lange und kurze bis hin zu sanften und bissigen Stücken. Bei einem Besuch des Theaters im Herzen der Ibbenbürener Innenstadt wird Ihnen das Quasi So beweisen, dass Theaterbegeisterung nicht nur auf der Bühne stattfinden muss.

Karten sind unter anderem an der Touristinformation zu erhalten.

Das Programmheft 2016 des Quasi So-Theaters ist in der Tourist-Information und hier in unserem Mediacenter erhältlich.

www.quasiso.de/

Kulturspeicher

Sie sind Kunst und Kultur begeistert? Dann ist ein Besuch beim Kulturspeicher Dörenthe genau das Richtige für Sie. Der alte Getreidespeicher, ein Schmuckstück im Dörenther Hafen am Dortmund-Ems-Kanal, bietet zahlreiche kulturelle Veranstaltungen durch ein stetig wechselndes Programm. Neben musikalischen Veranstaltungen, Kunstausstellungen und Theateraufführungen können Sie auch an Workshops und Lesungen teilnehmen.

www.kulturspeicher-doerenthe.de

Pink Pop e.V. / JKZ Scheune / Jugendkunstschule

Die Förderung junger Musiker und Künstler steht im Zentrum aller Aktivitäten des Pink Pop e.V., welcher Sie zum Mitmachen bei zahlreichen Programmen, Projekten und Angeboten einlädt.

„Von, für und durch Jugendliche“ lautet das Motto des Jugendkulturzentrums Scheune. Die Einrichtung des Pink Pop e.V. bietet Ihnen ein gemütliches Café und eine vielfältige Reihe von Arbeitsgruppen. An Kursen in den Bereichen Musik, Kunst, Theater, Tanz und Medien können Sie bei der Jugendkunstschule des Pink Pop e.V. teilnehmen. Nicht nur die kreative Förderung sondern auch die Identitätsentwicklung von Kindern und Jugendlichen stehen hier im Fokus.

www.pinkpop.de

Kulturprogramm

Genießen Sie spannende Theaterabende oder lachen Sie bis die Lachmuskeln wehtun. Bei dem breiten Angebot an kulturellen Veranstaltungen des Fachdienstes Kultur kommen Sie bestimmt auf Ihre Kosten. In den Veranstaltungshäusern „Bürgerhaus“ und „Schauburg“ können Sie zwischen Theatern, Kabarett, Konzerten und Kindertheatern wählen und Ihr persönliches Kulturprogramm durch Abonnements oder Einzelkarten zusammenstellen.

Das Heft mit dem Kulturprogramm finden Sie in der Tourist-Information oder hier als Download in unserem Mediacenter.

www.ibbkultur.de

Neuigkeiten

Kindertheater-Angebote in den Sommerferien

In diesem Jahr wird der Saal des Kulturhauses bunt bespielt: vom Mitmachtheater „Dodo auf der Erbse“ am 17.Juli, über das Puppentheater am 24.Juli mit dem Stück „Die wunderbare Welt des Dr. Doolittle“, bis hin zu einem Marionettentheater wo „Der gestiefelte Kater“ am 31.Juli über die Bühne flitzt.

Mehr
Reflektormotive für vierte Schulklassen:

Kleine Maßnahme – große Wirkung. Nach diesem Motto haben Stadt und Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH in diesem Schulhalbjahr als flankierende Maßnahme zur Radverkehrsförderung die Fahrradprüfungen der vierten Klassen zum Anlass genommen, Reflektortierchen und Leuchtbänder für Fahrräder und Schultaschen an die Schüler zu verteilen.

Mehr
Städtische Fundsachenversteigerung: Symbolischer Scheck an ISV überreicht

Es fällt einiges an Arbeiten an. Beim Boden. Im Küchenbereich. In den WC-Anlagen. Digitale Technik soll ebenso Einzug halten wie eine andere Innenausstattung…: Für die Neugestaltung ihres Jugendraumes hat sich die ISV einiges vorgenommen. Da kommt ihr die Finanzspritze von exakt 1869,50 Euro gerade recht.

Die Summe ist der Erlös der diesjährigen städtischen Fundsachenversteigerung am Ibbenbürener Radelsonntag – und es war jetzt die edle Pflicht des Auktionators und Bürgerbüroleiters Markus Mergenschröer, den symbolischen Scheck hierüber an Vertreter der ISV zu überreichen. Fördert die Stadt Ibbenbüren mit dem Erlös der populären Versteigerung doch gezielt das Ehrenamt in der Stadt.

Wie andere Ibbenbürener Vereine auch, hatten sich die Sportler mit ihrem Jugendraum-Projekt um die Zuteilung des Auktionserlöses beworben. Im Anschluss an die Fundsachenversteigerung entschied das Los pro ISV. Fortuna hat offenbar ein Faible für junge Sportler.

Mehr