Ponyreiten

Schöne Wettertage auf dem Rücken eines Pferdes zu verbringen ist ein Ereignis, das sich viele Kinder und Erwachsene wünschen. Der Hof Löbke bietet hierfür eine gute Möglichkeit. Auf dem hauseigenen Erlebnishof warten zahlreiche Ponys und Pferde darauf, mit Ihnen auf dem Sand-Reitplatz ein paar Runden zu drehen.

Gruppenreiten für Groß oder Klein sind auf Anfrage möglich. Mit einer Reservierung können Sie die lieben Tiere auch mit auf einen Waldausritt nehmen.

www.loebke.com

Auch das Team des „Retzlaff-Pferdeparadies“ lädt zu Schnupperstunden mit Ponys ein. Nach Absprache können Sie hier etwas Zeit auf den Rücken der Ponys verbringen und Kinder können an einer Probestunde teilnehmen. Auch für Kindergeburtstage steht der Ponyhof gerne zur Verfügung.

www.retzlaffs-pferdeparadies.de

Ballonfahren

Bei einer Ballonfahrt können Sie den Tagesstress für kurze Zeit hinter sich lassen und ein faszinierendes und einzigartiges Erlebnis erfahren. Denn dabei betrachten Sie die Natur wie ein Vogel aus der Luft und fahren lautlos mit dem Wind. Das Ballonteam Mettingen/Ibbenbüren ist bereits 1992 entstanden und bietet seitdem Heißluft- und Gasballonfahrten für Jedermann an. Auch als Geschenkidee wird eine Fahrt über den Dächern der Stadt immer gerne gewählt. Dabei können Sie selber entscheiden, ob Sie eine frühlingsgrüne Landschaft, goldene Getreidefelder, bunte Wälder oder gar eine märchenhafte Winterlandschaft aus der Luft genießen möchten.

www.ballonteam-mettingen.de

Pfeil und Bogen

Wenn Sie ebenso sehr von Pfeil und Bogen fasziniert sind wie es Robin Hood seinerzeit war, bietet Ihnen das münsterländische Traditionshotel „Mutter Bahr“ einen wunderbaren Ort, um die eigenen Fähigkeiten im Bogenschießen zu testen und zu erweitern. Die beliebte Sportart verbindet Tradition mit Spaß und Begeisterung und ist ohne starke körperliche Anstrengung für Groß und Klein geeignet. Die Gartenanlage des Hotels bietet den passenden Rahmen für spannende Turniere, bei denen es dann heißt: Pfeil einlegen, Sehne spannen, Bogen ausrichten und ab ins Schwarze treffen.

www.mutter-bahr.de

Kanuverleih

Eine Kanutour ist ein Erlebnis für die ganze Familie – nicht nur auf Ems und Hase, auch auf dem Mittellandkanal. Da es so gut wie keine Strömung gibt, sind diese Touren leicht zu bewältigen. Nach einer kurzen Einweisung können Sie schon in See stechen. Richtung Süden erreichen Sie das Nasse Dreieck, gen Norden die Marina in Recke-Steinbeck. Die Entfernung beträgt jeweils etwa sieben Kilometer. Nach einer kurzen Rast können Sie dann den Rückweg in Angriff nehmen. Beim Kanuverleih „Paddelhelden“ können Sie nicht nur diese Touren sondern auch individuelle Events wie Kindergeburtstage und Betriebsausflüge buchen.

www.paddelhelden.de.

Schützenfest für alle

Der hauseigene Schießstand des Hotels „Mutter Bahr“ bietet Ihnen die perfekte Gelegenheit, selbst einmal ein Schützenkönig oder eine Schützenkönigin zu sein. Ohne einem Schützenverein anzugehören, können Sie in einer kleinen Gruppe von mindestens zehn Personen, auch ohne jegliche Erfahrung im Schießen, Ihren eigenen Schützenkönig oder Ihre eigene Schützenkönigin ermitteln. Der bereitgestellte Schießwart sorgt für die Sicherheit und den reibungslosen Ablauf.

www.mutter-bahr.de

Schießkino

Ob auf Safari-Jagd, Dosen-, Enten- oder Zielscheibenschießen – hier kommt jeder Schütze auf seine Kosten. Im hauseigenen Indoor-Schießstand des Hotels „Mutter Bahr“ können Sie bei einem spannenden Wettkampf die Frage um den besten Schützen ein für alle Mal klären. Für Gruppen und Vereine bis zu 25 Personen ist dieses Angebot ein absoluter Volltreffer und wird lange in Ihrer Erinnerung bleiben.

www.mutter-bahr.de

Beim Hausboot-Urlaub Ibbenbüren und das Münsterland entdecken

Seien Sie Kapitän an Bord unseres Hausbootes, auch ohne jegliche maritime Erfahrung. Erkunden Sie die vielfältige Natur und landschaftliche Schönheit Ibbenbürens vom Wasser aus. Legen Sie an, wo es Ihnen am besten gefällt, laden Sie die mitgebrachten Fahrräder ab und erleben Sie Ibbenbüren zu Lande. Genießen Sie allen Komfort eines gemütlichen Ferienhauses mit einem lichtdurchfluteten Wohnbereich. Oder entspannen Sie sich auf der einladend großen Dachterrasse. Besonders für Kinder ist der Hausboot-Urlaub ein unvergessliches Erlebnis! Bis zu sechs Personen finden Platz. Zum Fahren des Hausbootes wird kein Bootsführerschein benötigt!

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.hausboot-urlaub-muensterland.de und in der Tourist-Information.

Weitere Informationen zu den Ibbenbürener Freizeitmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Tourist-Information. Wir beraten Sie gern!

Neuigkeiten

Lesespaß für alle – einen ganzen Sommer lang

Der Erfolg von 2018 setzt die Maßstäbe für diese Saison: Es hat gut geklappt im vergangenen Jahr, als die Stadtbücherei Ibbenbüren den beliebten SommerLeseClub (SLC) als Pilotprojekt in neuer Gestalt und mit erweitertem Programm gefahren hat. So gut, dass in diesem Jahr alle öffentlichen Büchereien in Nordrhein-Westfalen nach dem Modell von 2018 vorgehen. Die Ibbenbürener Erfahrungen und das Ibbenbürener Beispiel machen landesweit Schule.

Nutzer der Stadtbücherei Ibbenbüren können sich somit freuen: Es wird ein Wiedersehen mit den – nun ja bekannten – neuen Erfolgs-Programmbausteinen des Vorjahres geben.

Auch in dieser Saison gilt: Grundsätzlich können alle mitmachen, egal wie alt sie sind, also auch Erwachsene. Altersgemischte Gruppen sind ebenfalls möglich. „Das ist nicht zuletzt für Familien interessant“, erklärt Dagmar Schnittker, Leiterin der Stadtbücherei Ibbenbüren. Sie regt darüber hinaus für diesen Sommer allerdings an, dass auch Teams antreten, die ausschließlich aus Erwachsenen bestehen. Um das Bild noch ein wenig bunter zu bekommen.

Natürlich bekommen SLC-Teilnehmer zur Aktion ein persönliches Lese-Logbuch ausgehändigt. Einen Stempel ins Logbuch gibt es nicht nur für das nachgewiesene Lesen eigens angeschaffter Bücher. Auch wer Hörbüchern lauscht, tritt damit im Wettbewerb an. Außerdem ist der Gesamtbestand an Büchern und Hörbüchern der Bibliothek einbegriffen.

Auch in diesem Jahr hat die Stadtbücherei Ibbenbüren für die Laufzeit des SommerLeseClubs verschiedene Veranstaltungen mit ins Programm gehoben, deren Besuch ebenfalls stempelwürdig ist. So gibt es Workshops, in denen gemeinsam Miniaturbilder erstellt oder Bücher gebunden werden. Zum persönlichen Lieblingsbuch kann, wer mag, einen Trailer erstellen. Ein Comiczeichner kommt zu Besuch und gibt Einblicke in seine Fingerfertigkeit. Es wird um Harry Potter, um Superhelden und darum gehen, in einem Kreativlabor die Köpfe rauchen zu lassen. Ebenso steht das Angebot „Gaming und Literatur“ aus dem Vorjahr wieder im SLC-Veranstaltungskalender.

Darüber hinaus wird es gleich dreimal Theater geben. Auf dem Plan stehen hierbei, jeweils für Kinder ab vier Jahren, die Stücke „Dodo auf der Erbse“, „Dr. Dolittle“ und „Der gestiefelte Kater“ nach dem gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm. Die Theaterstücke werden in Kooperation mit der Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH angeboten. Bei jedem Besuch kann entsprechend gestempelt werden. Auch hat sich das Team des Medienzentrums an der Oststraße erneut eine Rallye quer durch die Ibbenbürener Innenstadt ausgedacht – zum Thema Märchen.

Den kreativsten Leistungen im Rahmen des SommerLeseClubs winkt schließlich bei der großen Abschlussgala Ende September eine Auszeichnung. Schnittker und das Team des SommerLeseClubs setzen zum offiziellen Finale auf ein volles Haus.

Für den SommerLeseClub in der Stadtbücherei Ibbenbüren hat sich eine bunte Riege von Förderern zusammengefunden. Hierzu gehören neben dem Kultursekretariat NRW als Ausrichter das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, die Regionalverkehr Münsterland (RVM) GmbH zusammen mit dem Unternehmen Gronemann Reisen sowie die Kreissparkasse Steinfurt.

Die Stadtbücherei Ibbenbüren und der SommerLeseClub im Internet: www.stadtbuecherei-ibbenbueren.de. Eine Anmeldung zur SLC-Teilnahme ist bereits möglich. Die Buchausleihe beginnt am Mittwoch, 10. Juli, ab 14 Uhr. Die Lese-Logbücher müssen bis Samstag, 31. August, in der Stadtbücherei Ibbenbüren abgegeben werden. Am Freitag, 20. September, ist eine große Abschlussgala mit Preisverleihung vorgesehen; Zeit und Ort hierfür werden noch bekanntgegeben.

Mehr