Hermannshöhen

Der bekannteste Wanderweg in Ibbenbüren ist sicherlich der Hermannsweg. Zwischen Ibbenbüren und Dörenthe gelegen, verläuft dieser Top-Trail als Kombination mit dem Eggeweg auf dem Kamm des Teutoburger Waldes von Rheine bis nach Marsberg.

Weiterlesen …

Teutoschleifen

Die traumhaften Teutoschleifen und Teutoschleifchen erschließen die Landschaft des Tecklenburger Landes für Genusswanderer und bieten erlebnisreiche Rundtouren mit überschaubarer Tourenlänge, vielfältigen Einkehrmöglichkeiten, unberührter Natur sowie Bewegung in guter Luft. Die acht Schleifen und acht Schleifchen sind vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumwege zertifiziert worden.

Grandiose Felsformationen, idyllische naturnahe Pfade, dichte Wälder, traumhafte Ausblicke und eine gute Markierung in beide Wegrichtungen sind nur einige Merkmale der Rundtouren und versprechen Wandererlebenisse auf höchstem Niveau zwischen 3 und 13 Kilometern.

Weiterlesen …

TERRA.tipp: Dörenther Klippen und hockendes Weib

Der Natur- und Geopark TERRA.vita gehört mit Recht zu den UNESCO-Geoparks, denn in dem etwa 1.500 Quadratkilometer großen Natur-parkgebiet sind 300 Millionen Jahre Erdgeschichte nahezu lückenlos dokumentiert. Ein geologisches Highlight im Naturparkgebiet und eines der markantesten Ausflugsziele im Teutoburger Wald und im
Münsterland sind die Dörenther Klippen und das „Hockende Weib“. Diese wurden jetzt in die Reihe der TERRA.tipp-Broschüren aufgenommen, die zu besonderen Sehenswürdigkeiten im Naturparkgebiet erscheinen.

 

Weiterlesen …

Laggenbecker Routen

Der östliche Ortsteil Laggenbeck bietet mit drei verschiedenen Rundwanderwegen ein breites Angebot. Sie können zwischen Längen von 7,5 und 13 Kilometern wählen.

Weiterlesen …

Naturgenussführung

Den Teutoburger Wald im Wechsel der Jahreszeiten erleben – dies können Sie mit ausgebildeten NaturGenussFührern und erfahren Interessantes zur heimischen Flora und Fauna, aber auch Geschichtliches, Historisches oder Vergnügliches aus dieser Region.

Weiterlesen …

Familienwanderung bei den Dörenther Klippen

Sie wollen mit der Familie mal wieder raus ins Grüne? Dann ist diese familienfreundliche Rundwanderung genau das Richtige! Auf etwa 5,5 Kilometern führt diese Wanderung durch Felder und Wiesen, über Stock und Stein, bietet sagenhafte Ausblicke, urige Rastmöglichkeiten und mit der Sommerrodelbahn den passenden Abschluss Ihres Familientages.

Weiterlesen …

Wohlfühlwege durch den Teutoburger Wald

Der Teutoburger Wald ist ein Paradies für entspannte Wanderer. Ob Tecklenburg mit seiner zauberhaften Fachwerkaltstadt und dem idyllisch gelegenen Wasserschloss, der vielseitige Hermannsweg oder die atemberaubende Fernsicht von den Dörenther Klippen

– wer mit allen Sinnen wandern möchte, ist hier richtig.

Weiterlesen …

Weitere Informationen zu den Ibbenbürener Wandermöglichkeiten erhalten Sie in unserer Tourist-Information. Wir beraten Sie gern!

Neuigkeiten

Ein Lied für Toni den Musikschulkäfer

Er ist ein kreativer, krabbeliger Nützling und heißt Toni. Als Maskottchen des Verbands deutscher Musikschulen ist er im ganzen Land zu sehen. Zur Zeit fühlt er sich aber sehr einsam, weil keine Kinder in die Musikschule kommen dürfen. 

Damit sich Toni nicht mehr so alleine fühlt, lobt die Städtische Musikschule Ibbenbüren – Hörstel – Recke nun den Wettbewerb „Ein Lied für Toni“ aus. Mitmachen können alle Kinder bis zu einem Alter von 10 Jahren, egal ob sie Schüler*innen der Musikschule sind oder nicht.

Der Wettbewerb ist ein Online-Format, d. h. die Beiträge werden in digitaler Form eingereicht. Dazu muss im ersten Schritt ein Video oder eine Audiodatei, z. B. mit dem Smartphone oder dem Tablet, erstellt werden.

Eltern können gerne bei der Aufnahme helfen, das neu komponierte Lied muss aber von den Teilnehmenden persönlich eingesungen werden. Auch Instrumente können zum Einsatz kommen. Die ganze Familie darf mitspielen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Das erstellte Video darf nicht länger als zwei Minuten dauern und muss im Vorfeld auf eine Online-Plattform, z. B. YouTube oder Vimeo hochgeladen werden. Eine öffentliche Listung ist keine Teilnahmevoraussetzung, so kann die Privatsphäre gewahrt werden. Eine direkte Zusendung von Video- und Audiomaterial an die Musikschule ist nicht möglich. Nur Erziehungsberechtigte können ihre Kinder anmelden. Im Anmeldeverfahren wird der Link auf das eigene Video, ebenso wie die Einverständniserklärung zur Veröffentlichung abgefragt. Die Anmeldung zum Wettbewerb kann bis Sonntag, dem 26. April auf www.musikschule-ibbenbueren.de erfolgen.

 

Die besten Beiträge werden mit Sachpreisen, zur Verfügung gestellt vom Stadtmarketing Ibbenbüren, belohnt. Über die Gewinner entscheidet eine fachkundige Jury der Musikschule.

Mehr
Zum Start der Outdoorsaison: Broschüren als Ideengeber

Die Temperaturen steigen, die Natur erwacht und die Menschen zieht es an die frische Luft. Im Garten wartet viel Arbeit auf die Hobbygärtner und bei einer Radtour oder Wanderung lassen sich die ersten Frühlingsblüher entdecken. Das Kulturhaus ist zwar aufgrund Corona-Situation geschlossen, trotzdem möchte die Tourist-Information Ibbenbüren ihre Gäste mit Infos rund um das Thema Freizeitgestaltung versorgen. Unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben steht einem aktiven Start in die Outdoorsaison nichts im Wege. Zeit den Frühling zu genießen!

 

Mehr
Die neue mittendrin für April 2020 ist da!

"Abstand halten" ist das Gebot der Stunde. Die Corona-Krise verändert alles. So hat die neue "mittendrin" in der April-Ausgabe keinen Veranstaltungskalender, dafür viele Freizeittipps, die auch unter der Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben bzgl. des Coronavirus für wahren Naturgenuss sorgen.

Mehr