Kühle/Eisige Schleife

Blick vom Dreikaiserstuhl

Erleben Sie einen Tag im Teutoburger Wald in Ibbenbüren! Die Teutoschleife „Dörenther Klippen“ führt Sie auf einem mittelschweren Rundweg von ca. 9,3 Kilometern über Berg und Tal, durch Wald und Wiesen rund um die Dörenther Klippen in Ibbenbüren. Direkt am Wegesrand liegt die Almhütte. Genießen Sie hier ein Eis oder ein kühles Getränke bevor Sie sich an den Abstieg machen.

Startpunkt der komplett ausgeschilderten „Teutoschleife“ ist der Wanderparkplatz an der B 219. Durch den Buchenwald wandern Sie zunächst am Campingplatz vorbei, dann halten Sie sich links. Ein schmaler steiler Pfad führt Sie schattig durch Mischwald in die Höhe. Auf dem breiten Kammweg gelangen Sie zum Ehrenfriedhof. Dieser erinnert an den 3. April 1945. Damals überschritten alliierte Truppen die Dörenther Klippen und es kam zu heftigen Kämpfen. Seit 2003 sind die Dörenther Klippen mit seinen umgebenden Waldbeständen als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Am großen Rastpilz besteht die Möglichkeit zur Abkürzung des Rundwanderweges auf ca. 6 Kilometer (rechts abwärts). Wer weiter möchte, geht links über Stock und Stein in Richtung Bocketal. Durch das Tal wandern Sie auf dem Trimm-dich-Pfad bis zum Wanderparkplatz „Im Bocketal“. Weiter führt Sie der Weg am Waldrand entlang. Einige Rastbänke laden zum Verweilen ein. Beim Verlassen des Waldes könnten Sie nach rechts abbiegen und einen  Abstecher (rd. 300 Meter) zum Einkehren in den Ortskern von Brochterbeck machen. Links abbiegend wandern Sie am Obstlehrpfad vorbei wieder auf dem Hermannsweg. Steil ansteigend  führt Sie dieser bis zum Königstein und Dreikaiserstuhl, dem alles überragenden Felsen im südöstlichen Teil der Dörenther Klippen, einem beliebten Kletterrevier. Am Rastpilz biegen Sie links ab und wandern bergab gemütlich dem Waldrand entgegen. Vorbei an wunderschönen Weiden und alleinstehenden landwirtschaftlichen Anwesen begleitet die „Teutoschleife“ den Teutoburger Wald. Entlang des Plisseefelsens, einem weiteren beliebten Kletterfelsen,  wandern Sie weiter auf ebenen Waldwegen, um dann nach kurzem Anstieg die Almhütte zu erreichen. Bei Eis und kühlen Getränken können Sie sich von der Steigung erholen.  Genießen Sie von der Aussichtsplattform einen wunderbaren „Münsterland-Blick“ und tauschen mit Ihren Wanderfreunden nochmals Ihre Eindrücke der Teutoschleife „Dörenther Klippen“ aus. Dann können Sie auch schon planen, wann Sie die sechs anderen „Teutoschleifen“ im Tecklenburger Land erwandern möchten. Gestärkt wandern Sie auf einem Felsenpfad zum sagenumwobenen „Hockenden Weib“, der wohl bekanntesten Felsformation der Klippenkette und bergab am Campingplatz vorbei zurück zum Wanderparkplatz „Dörenther Klippen“.

 

„Kühle Schleife“

1 x Tourenguide „Teutoschleifen“

alkoholfreies Getränk an der Almhütte ab 1,50 Euro

„Eisige Schleife“

1 x Tourenguide „Teutoschleifen“

Eis an der Almhütte ab 0,50 Euro

Download Höhenprofil, Karte und weitere Informationen.

Teutoschleife Dörenther Klippen

Teutoschleife Doerenther Klippen.gpx (40,2 KiB)

Zurück

Neuigkeiten

Der „ibbenbürener“ – das Original - 100 % lokal

In seiner über 12-jährigen Erfolgsgeschichte hat der „ibbenbürener“-Geschenkgutschein sich als lokale Währung etabliert und mehr als 3,5 Millionen Euro Kaufkraft in Ibbenbüren gehalten. Das hilft unserem Einzelhandel und den Bürgern, da die Ibbenbürener Innenstadt in den vergangenen Jahren auch durch diese Kaufkraftbindung an Attraktivität gewonnen hat und auch in Zukunft attraktiv und vielseitig bleiben soll.

 

 

Mehr
Angebote zum Entdecken und Genießen

Ibbenbüren ist zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Reiseziel – sei es zum Entspannen oder aktiv erleben. Kommen Sie uns doch mal besuchen! Wir freuen uns auf Sie! Gern können Sie die Planung selbst in die Hand nehmen oder Sie lassen uns das machen. Hier haben wir einige Angebote für Sie zusammegestellt:

Mehr
Anmeldungen für das Eisstockschießen bei „ibb on Ice“

Die neue Saison von „ibb on Ice“, steht in den Startlöchern: Vom 22. November 2019 bis zum 5. Januar 2020 verwandelt sich der Rathausplatz in das „coolste“ Eisspektakel des Münsterlandes. Selbstverständlich wird auch in der kommenden 16. Auflage des Eisfestes wieder zu den Eisstöcken gegriffen. Die Eisstockschieß-Turniere finden in diesem Jahr erneut montags bis donnerstags um 19 Uhr statt. Die Freitagabende bleiben ausschließlich den Schlittschuhläufern vorbehalten.

Anmeldestart für den „beermann CUP 2019/2020“ und „L&S Vier-Lattl-Tournee“

In diesem Jahr kämpfen rund 360 Teams, an insgesamt 13 Vorrundenspieltagen, um den Gesamtsieg des „beermann CUPs 2019/2020“. Darüber hinaus warten 72 weitere Startplätze für die „L&S Vier-Lattl-Tournee“ darauf von den Teams gebucht zu werden.

Wer auch die Eisstöcke schwingen möchte, kann sich ab Samstag, 19. Oktober 2019 einen der begehrten Startplätze reservieren. Pünktlich um 9 Uhr werden die Startplätze im Online-Shop auf www.ibbonice.de freigeschaltet. Die Startgebühr für den „beermann CUP“ beträgt 40,- Euro pro Team (3-6 Personen). Für die Teilnahme an der „Vier-Lattl-Tournee“ sind 30,- Euro pro Team fällig. Zur Klärung weiterer Fragen stehen die Mitarbeiter der Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH unter der Telefonnummer: 05451 5454540 gerne zur Verfügung.

Mehr