Auf Rollen unterwegs in Ibbenbüren

Ibbenbüren ist ein Paradies zum Heimat entdecken auf Rollen! Auf steigungsarmen, asphalierten Nebenstraßen und Wirtschaftswegen ist eine Inliner-, Roller oder Scootertour durch die Münsterländer Parklandschaft rund im Ibbenbüren ein reines Fahrvergnügen. Damit man nicht ins Stolpern gerät, sollte man jedoch stets auf den Straßenzustand achten. Insbesondere nach Sturm, Regen oder landwirtschaften Arbeiten können die Straßen und Wege verunreinigt sein! Besondere Vorsicht gilt bei Querungen von Hauptstraßen.

Aasee-Rundweg Ibbenbüren

Der Streckenverlauf des Aasee-Rundwegs in Ibbenbüren

So abwechslungsreich wie die Stadt ist auch der Ibbenbürener Aasee. Der in der Nähe des Stadtzentrums gelegene See ist einer der beliebtesten Anlaufpunkte für Besucher und Bürger der Stadt Ibbenbüren. Der Aasee-Rundweg ist komplett asphaliert und damit gut geeignet für Inliner, Roller, Laufräder und Scooter. Direkt am Aasee liegen u.a . der Beach Club mit Sandstrand, Tretbootverleih, Boulearena und Wasserspielplatz sowie ein Skate-Park, eine Dirt-Bike-Anlage und mehrere Kinderspielplätze. Rätselfreunde können bei der Ibbenbürener Aasee-Rallye rund um Aasee Fragen beantworten. Den Flyer erhalten Sie u. a. in der Tourist-Info und hier zum Download.

Start/Ziel:

Wanderparkplatz Ledder Str.
49477 Ibbenbüren
Koordinaten: 52°16'01.7"N 7°43'52.6"E
 

Länge: ca. 3,3 km (inkl. Zuweg vom Parkplatz Ledder Straße)

Wegbeschaffenheit: Asphaltierter Rundweg

Steigung: keine

GPX-Datei

Kurz und grün

Der Streckenverlauf der Inliner-Tour „Kurz und grün“

Kleine Inliner-Tour im Ibbenbürener Westen

Schnell mal raus ins Grüne fahren! Die familienfreundliche, fünf Kilometer lange Inliner-Tour startet an der Gravenhorster Straße in Ibbenbüren. Zunächst fahren Sie auf glatten Straßen durch ein verkehrsarmes Wohngebiet, dann an der Ibbenbürener Feuer- und Rettungswache vorbei und schon sind Sie im Grünen. Auf einem asphaltierten Wirtschaftsweg fahren Sie zwischen den Feldern gen Süden. Kurz vor der Brücke biegen Sie links ab und begleiten die Ibbenbürener Aa auf ihrem malerischen Weg Richtung Osten. Nach etwa 1,5 Kilometern biegen Sie wieder links ab und fahren ein kurzes Stück auf dem Rad-/Fußweg bis Sie nach knapp fünf Kilometern Ihren Ausgangspunkt an der Gravenhorster Straße wieder erreicht haben.

 

Stadt/Ziel: Gravenhorster Straße/ Ecke Brockwiesenstraße

Länge: ca. 4,1 km

Wegbeschaffenheit: Asphaltierte Nebenstraßen und Wirtschaftswege

Steigung: keine

 

GPX-Datei

Nah am Wasser

Der Streckenverlauf der Inliner-Tour „Nah am Wasser“

Kleine Inliner-Tour im Ibbenbürener Süden

Die familienfreundliche Inliner-Tour startet am Kulturspeicher in Ibbenbüren-Dörenthe. Durch Felder und Wiesen führt die Tour nördlich des Dortmund-Ems-Kanals zum Botanischen Garten. Dann überqueren Sie die Wasserstraße und biegen links auf den asphaltierten Wirtschaftsweg. Entlang der malerischen Parklandschaft begleiten Sie den Kanal bis zur Münsterstraße, queren diesen erneut und biegen hinter dem Sportplatz links in die Hafenstraße. Nach gut fünf Kilometern haben Sie Ihren Ausgangspunkt wieder erreicht. haben.

 

Stadt/Ziel: Kulturspeicher Dörenthe, Hafenstraße 16

Länge: ca. 5,2 km

Wegbeschaffenheit: Asphaltierte Nebenstraßen und Wirtschaftswege

Steigung: keine

 

GPX-Datei

Neuigkeiten

Das "Lese-Kids Spezial"

Das „Lese-Kids Spezial“ ist eine reine Online-Veranstaltungsreihe für Kinder, welche jeden Samstag von 11.00 Uhr bis maximal 11.30 Uhr auf der Facebookseite und dem Youtube-Kanal der Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH sowie auf dieser Seite ausgestrahlt wird.

Die Übertragung startet jeweils um 10.45 Uhr, Beginn des Programms um 11.00 Uhr!

Mehr