Premiere: Der kleine Horrorladen

Ort: Schauburg | Veranstalter: Quasi So-Theater

In Mushniks schlecht besuchtem Blumenladen arbeitet Seymour Krelboyne, der sein Leben nur erträgt, wenn er sich der Pflanzenzucht widmet oder von seiner kollegin Audrey träumt. Als die Schließung des Ladens droht, entwickelt sich eine seiner Züchtungen zum Kundenmagneten, es geht aufwärts mit den Verkaufszahlen und Seymour wird zur Berühmtheit. Endlich findet auch Audrey Gefallen an ihm.

Der Haken an der Sache ist nur, dass die Pflanze sich ausschließlich von Menschenblut ernährt und schon bald beginnt, konrkete Ernährungswünsche an Seymour zu richten...

Zurück