Die Fledermaus

Ort: Bürgerhaus | Veranstalter: Fachdienst Kultur

Höhepunkt der Goldenen Operetten-Ära, beschwingt Musik, slapstickhafte Komik: Eisenstein soll in Arrest, weil er einen Amtsträger beleidigt hat. Sein Freund Falke überredet ihn, zuvor noch auf ein Kostümfest zu gehen. Eisensteins Frau Rosalinde lässt ihn ziehen. Sie ist der Meinung, dass er ins Gefängnis geht und empfängt ihren Liebhaber Alfredo. Als Eisenstein abgeholt werden soll, geht Alfredo mit ins Gefängnis, da er Rosalinde nicht bloßstellen will. Rosalinde geht nun gleichfalls auf das Kostümfest, da sie gehört hat, ihr Ehemann wäre dort. Der verliebt sich in seine Ehefrau, die er nicht erkennt. Sie klaut ihm zum Beweis seiner Untreue die Taschenuhr. Als Eisenstein seine Haft antreten will, erfährt er, dass er bereits einsitze. Das Verhältnis von Rosalinde und Alfredo fliegt auf. Doch Eisenstein muss kleine Brötchen backen, da ihm Rosalinde als Zeichen seiner eigenen Untreue die Taschenuhr vorhält...

Zurück